LKW Neuigkeiten

Intelligente Sicherheitssysteme von Volvo Trucks gegen Unfälle

26/05/2017 09:43:47
ECI - Den 26/05/2017 09:43:47 - Von
LKW Neuigkeiten
Volvo Trucks

Um der zunehmenden Unsicherheit auf den Strassen Frankreichs und in Europa entgegenzukommen, entwickeln die LKW-Konstrukteure intelligente Sicherheitssysteme, um die Verkehrsunfallrisiken zu senken. Gewisse Konstrukteure wie Volvo Trucks gehören zu den Vorläufern dieser genialen Innovation.

Intelligente Sicherheitssysteme von Volvo Trucks gegen Unfälle

Das Volvo Trucks Glaubensbekenntnis: Ein intelligentes, verantwortliches und sicheres Fahren

Volvo hatte sich bereits seit mehreren Jahren auf diese Vorrichtung der intelligenten Fahrweise zu Gunsten der LKW-Fahrer konzentriert. Diese Sicherheitssysteme basieren auf einer ständig wachsenden Interaktivität zwischen dem LKW-Fahrer und der entwickelten proaktiven Technologie. Im Klartext, das Objetiv des Volvo-Sicherheitssystemes soll den Fahrer rechtzeitig auf potenzielle oder unmittelbare Gefahr auf der Strasse warnen. Vorallem bei Volvo sind intelligente Sicherheitssysteme fähig effiziente und drastische Maßnahmen wie kompletter Fahrzeugstillstand, oder im Falle unmittelbarer Gefahr und bei fehlerhaftem Fahren, zu ergreifen.

 

 

 

Diverse intelligente Sicherheitssysteme von Volvo Trucks entwickelt

Zu den intelligenten Volvo-Sicherheitssystemen gibt es vorallem das Fahrerwarnsystem. Diese Technologie ermöglicht dem LKW-Fahrer durch das Warnsystem rechtzeitig gewarnt zu werden, sobald dieses ein gewisses Niveau der Unaufmerksamkeit oder Müdigkeit erkannt hat. Es besteht auch die Vorrichtung eines Geschwindigkeits- und Abstandregelsystemes. Dieses System erlaubt eine ausreichende Distanz  zum vorhergehenden Fahrzeug einzuhalten. Schliesslich gibt es das Notbremssystem, das das Unfallrisiko der Lkws reduziert. Diese innovative Technologie ist der europäischen Vorschrift bezüglich der Verkehrssicherheit für LKWs, besonders vorangeschritten.

 

 

Das Volvo-Notbremssystem und der europäische Rechtsrahmen

Man muss zugeben, daß Volvo der Vorbezug dieser Vorschriften zugute gehalten werden muss, denn die EU hatte erst ab November 2015 verlangt, daß gewisse LKW-Kategorien unbedingt mit diesem Notbremssystem ausgestattet sein sollten. Die EU hat gerade vor, das das Notbremssystem der 2- oder dreiachsigen LKWs diese um 10 km/h verlangsamt und um 20 km/h bis 2018. Das im Jahre 2012 von Volvo entwickelte Notbremssystem geht dabei einen Schritt weiter indem er erstmal ein akustisches und optisches Warnsignal im Fall einer Kollision plant. Nach dieser ersten Etappe bremst dieses intelligente Sicherheitssystem nach und nach das Fahrzeug in Erwartung der Reaktion des Fahrers. Sollte das System das Ausbleiben einer rechtzeitigen Reaktion feststellen, wird das Bremsen automatisch auf 7m/s akzentuiert. Das Fahrzeug kann im Falle eines totalen Ausbleibens der Reaktion des Fahrers, vollständig einer automatischen Aktvivierung der Handbremse immobilisiert werden. Dank dieser Technologie kann das Fahrzeug in einer Entfernung von mehr oder weniger 40 km automatisch zum Stillstand kommen.

 

 

Kommentare

kontinuierliche Aktualität

Bitte warten Sie...