/themes/plugins/fancybox/css/fancybox.css
Hauptmenü
Meine Bereiche
Hauptmenü
Nützliche Informationen
Kaufen
Verkaufen
Nützliche Links
Sie brauchen Hilfe?
Guten Tag, loggen Sie sich ein
  Anzeige aufgeben
Meine Bereiche
Melden Sie sich an
Neu auf der Seite?

Gebrauchte Sattelzugmaschinen

 6.439 Anzeigen für gebrauchte Sattelzugmaschine

AUF SEITE 1
Abbildung 1 auf 307
<<
<
1 2 3 4 5
>>

Hauptmarken von Sattelzugmaschine :

DAF, Iveco, Renault, MAN, Scania, Volvo, Mercedes, Freightliner
SZM

Die Zugmaschine (ZM), die nicht mit einem landwirtschaftlichen Traktor (Ackerschlepper) zu verwechseln ist, ist ein Fahrzeug mit einer Sattelkupplung, um einen Anhänge ziehen zu können. Er gehört zu der Familie der Lastkraftwagen (LKW). Das Fahrzeug, das aus einer Sattelzugmaschine und einem Auflieger besteht, wird auch „Sattelzug“ genannt.


Die ZM werden oft für den Fernverkehr eingesetzt, weil sie die Sattelschlepper mit einer großen Ladekapazität wirtschaftlich ziehen können. Bestimmte ZM sind speziell für den Transport von gefährlichen Stoffen (ADR) oder, wenn sie einen Sattelauflieger ziehen, für Sondertransporte bestimmt. Eine Zugmaschine kann mit einem Hilfskran, um das Laden und Entladen auf einem Sattelschlepper zu vereinfachen, ausgerüstet werden.


Die Zugmaschinen sind mit Achsen ausgestattet, um ihm die Belastung eines Sattelschleppers zu ermöglichen. Für eine ZM mit 4×2 oder 4×4-Achsen ist das zGG von 19 Tonnen erlaubt und für 6×2, 6×4 oder 6×6-Achsen liegt das zGG bei 26 Tonnen. Letztendlich ist das zGG für eine ZG bei 8×4 Achsen 32 Tonnen. Die Geschwindigkeit ist auf 90 km/h begrenzt. Häufig sind sie mit einem Dieselmotor mit Turbolader und manchmal mit Allradantrieb ausgerüstet.


Die ZM ist in zwei Kabinentypen verfügbar: Front- und herkömmlichen Kabinen. Bei der Frontkabine ist der Motor unter der Kabine und ist einer der häufigsten Konfiguration in Europa. Sie kann entweder kippbar oder fest sein. Die konventionelle Kabine ist die üblichste in den USA wo die Straßen größer und die Größe der Gelenkfahrzeuge weniger einer Vorschrift unterliegen. Die ZM mit „Motorhauben“-Kabine wie die Freightliner oder Scania Torpedo bieten dem Fahrer einen Lebensraum und einen besseren Komfort, der während langen Strecken begrüßenswert ist.


Die erste ZM wurde 1923 von Renault vermarktet, bevor er mit einem Bremskraftverstärker im Jahre 1925 ausgerüstet wurde. Danach stellten alle großen Marken auch ihre Zugmaschinen vor.


Seit 2000 bietet Ihnen Europa-Lkw. Anzeigen gebrauchter Sattelzugmaschinen der Marken Renault Trucks, DAF Trucks, Scania, MAN AG, Volvo Trucks, Mercedes-Benz und Iveco an. Beachten Sie ebenfalls die Anzeigen der gebrauchten Sattelanhänger.

Europa-Lkw.de ist eine Webseite für Kleinanzeigen von gebrauchten, neuen oder verunglückten LKWs.

Marktplatz zwischen Käufern und Verkäufern (Kauf/Verkauf/Langzeitmiete); Handel von gebrauchten LKWs.


Erfahren Sie mehr über Ihre Lieblingsmodelle :

Die anderen Webseiten der Gruppe: