LKW Hersteller

T High Renault Sport Racing: eine Sonderserie von 99 Fahrzeugen

26/07/2018 14:39:13
ECI - Aktualisiert am 26/07/2018 14:39:13 - Von
LKW Hersteller
Renault Trucks

Renault Trucks und Renault Sport Racing haben sich zusammengeschlossen, um den T High Renault Sport Racing in limitierter Auflage für das Fahrvergnügen zu konzipieren. Diese sehr spezielle Serie soll sich auf 99 Exemplare begrenzen.

T High Renault Sport Racing: eine Sonderserie von 99 Fahrzeugen

Ein zugleich sportliches und elegantes Modell

Mit einem 132-Liter-Motor mit 520 PS (382 kW) ausgerüstet und einem automatisierten Optidriver-Getriebe, figuriert der T High Renault Sport Racing unter den leistungsstärksten Lkws aktuell auf dem Markt. Durch seinen sportlichen und eleganten Stil und seiner legendären sirius-gelben Farbe mit schwarz-gelben Schackbrettmuster und schwarz glänzenden Tönen (z. B. auf dem Rückspiegelhalter, Rhombus oder auch Kühlergrill) bleibt er leicht erkennbar und erinnert an die legendären Farben der Formel 1-Fahrzeuge der Renault Sport Racing. Um diesen Effekt noch mehr hervorzuheben, wiederholt sich dass schwarz-gelbe Schachbrettmuster auf den Seitenverkleidungen.

Wie alle Fahrzeuge von Renault Trucks hergestellt, ist diese limitierte Serie, die durch sein nummeriertem schwarzen Typenschild erkennbar ist, im Werk in Bourg-en-Bresse (Frankreich) hergestellt. Ausserdem ist diese Serie mit einem Label "Origine France Garantie" ausgezeichnet.

Ein ausgearbeiteter Stil des Innenraumes

Der Wunsch der Designer des T High Renault Sport Racing war nicht nur einen performanten und leistungsstarken Laster zu entwickeln. Tatsächlich ist es so, daß die Ingenieure auch an den Komfort und an den Innenraum gedacht haben. Ausser einen perfekt flachen Boden, integriert die Kabine Bestandteile hoher Qualität passend zur Aussenfarbe. Die Recaro-Sitze und das Lenkrad sind in schwarzem Leder mit gelben Nähten ausgestattet. Diese kann man auch auf der Schlafstelle und der Auflagematte finden. Um ihm einen "sportlichen" Aspekt im Innenraum zu verleihen, bemerkt man auch das Carbon-Finish der Panorama-Instrumententafel und der Manschette des Sicherheitsgurtes (selbstverständlich in gelb!).

 

 

Kommentare

kontinuierliche Aktualität

Bitte warten Sie...