LKW Hersteller

Toyota enthüllt seinen 2. Hydro-Lkw Prototyp

ECI - Den 23/08/2018 11:36:45 - Von
LKW Hersteller

Der japanische Hersteller Toyota führt weiterhin Tests aus bevor der Lkw mit einer Brennstoffzelle auf den Markt kommen soll. Er hatte den 2. Prototyp, Project Portal Beta oder 2.0 genannt, vorgestellt.

Toyota enthüllt seinen 2. Hydro-Lkw Prototyp

Was bedeutet "Project Portal"?

Die erste Testphase begann im April 2017 und stellte die erste Version eines Brennstoffzellen-Sattelschleppers, "Alpha" genannt, auf Probe. Die Testphasen hatten in Testanlagen begonnen und wurden unter reellen Bedingungen in den Häfen von Long Beach und Los Angeles (USA) fortgesetzt. Das Fahrzeug, ein Class-8-Truck, hinterlegte etwa 16 000 Km.

Während dem Test wurde die Alpha Version allen Erwartungen gerecht. Ausserdem konnten mehrere Verbesserungspunkte wie z. B. die Struktur des Fahrzeuges als auch seine Leistungen aufgelistet werden. Das Ziel der zweiten Phase des Projekts ist der Bau eines mit einem Wasserstofftank ausgerüsteten leistungsfähigerem Lkw und einem, der vorallem dem Respekt der Standardnormen zwecks Vermarktung am nähesten kommt.

Die Fortschritte des zweiten Prototyps

Die Autonomie der Beta Version wurde auf eine Reichweite bis zu  ungefähr 500 km verlängert, das zusätzlich 150 km im Vergleich zu dem Fahrzeug Alpha entsprechen. Der neue Prototyp integriert eine Schlafkabine mit mehr Komfort. Die Fahrerkabine wurde dank mehrerer Verbesserungen des Brennstoffzellenbereiches auch vergrößert. Einige Bereiche in diesem neuen Fahrzeug wurden im Vergleich zur vorherigen Generation nicht geändert wie z. B. die 12 kWh Akku und die Elektromotoren mit 670 PS (Leistung von 500 kW) und 1,796 Nm Drehmoment.

Ab nächsten Herbst sollen ähnliche Tests wie für das Projekt der 1. Phase für die zweite Version starten.

 

Kommentare

kontinuierliche Aktualität

Bitte warten Sie...