LKW Hersteller

DuoTrailer von Seat entwickelt

ECI - Den 30/08/2018 14:47:09 - Von
LKW Hersteller

Vor zwei Jahren haben sich Seat und Grupo Sesé zusammengeschlossen, um gemeinsam einen nachhaltigen Gütertransport auf spanischem Gebiet zu entwickeln. Diese Zusammenarbeit scheint seine Früchte zu tragen, denn das System kann gleichzeitig zwei Anhänger schleppen.

DuoTrailer von Seat entwickelt

Der längste Lastwagen für Fracht und Lieferung

Genauer gesagt handelt es sich um einen Sattelzug mit einer Sattelzugmaschine von Scania und zwei Anhängern mit einer Länge von jeweils 13,60 m. Dieser Sattelzug hat eine Gesamtlänge von 30 m und ist fähig eine maximale Nutzlast von 70 Tonnen zu schleppen. Mit derart umfangreichen Eigenschaften ist er der längste Lastwagen, der auf Strassen verkehren kann.

Dieser außergewöhnliche Sattelzug unterliegt zur Zeit einer Reihe von Testfahrten unter reellen Bedingungen zwischen Saragossa und Martorell. Sie soll zur Bestätigung und Zulassung der Technologieoptionen, aber auch eines Berichtes, der die Eigenschaften und Vorteile dieses neues Fahrzeuges, dienen.

Warum ein Doppelanhänger?

Potenziell bietet dieser Typ von Sattelzugmaschinen mehrere Vorteile. Er könnte die Anzahl der Lastwagen auf Strassen senken und somit die Verkehrsbedingungen für andere Benutzer verbessern; Verkehrsaufkommen und Staus werden verhindert und die Verkehrsunfälle beschränkt.

Weitere Vorteile sind auch der Umweltschutz und die Kosteneinsparungen. Seat ist davon überzeugt, dass dieser Laster der neuen Generation bis zu 20% weniger Schadstoffe wie CO2 abgeben wird als ein konventioneller Sattelzug (für die selbe Nutzlast) mit einer Logistikkosten-Ersparnis von 25%.

Allerdings muss Seat auf eine Frage antworten, die sich jeder stellt: ist es wirklich möglich diesen Fahrzeugtyp ohne Gefahr zu manövrieren?

 

Kommentare

kontinuierliche Aktualität

Bitte warten Sie...