/themes/plugins/font-awesome5/css/all.min.css
Hauptmenü
Meine Bereiche
Hauptmenü
Nützliche Informationen
Kaufen
Verkaufen
Nützliche Links
Sie brauchen Hilfe?
Guten Tag, loggen Sie sich ein
  Anzeige aufgeben
Meine Bereiche
Melden Sie sich an
Neu auf der Seite?
Diverse Transporte

HECTOR testet ein Brennstoffzellenfahrzeug für die Abfallsammlungen

Via-Mobilis - le 10/06/2022 16:02 - Von
Diverse Transporte

Ein deutsches Abfallentsorgungsunternehmen erhält den ersten wasserstoffbetriebenen Müllfahrzeug mit Allison Vollautomatikgetriebe für Tests unter realen Bedingungen.

    HECTOR testet ein Brennstoffzellenfahrzeug für die Abfallsammlungen

    Das Hector Programm

    Abfallentsorgungs-Gesellschaft Ruhrgebiet mbH ist ein Abfallentsorgungsunternehmen in Herten, in Nordrhein-Westfalen, das sich seit vielen Jahren für den Einsatz umweltfreundlicher Fahrzeuge einsetzt. Daher hat es sich für die Teilnahme am HECTOR-Programm beworben, in dem untersucht werden soll, wie Wasserstoff eine wirksame Lösung zur Verringerung der Emissionen von Müllsammelfahrzeugen sein kann.

    Die Umrüstung eines Diesel-Lkw

    Zuvor wurde ein DAF CF 340 mit einem Terberg HS Millennium XXL 40-Aufbau mit Frontladung für die Sammlung von Geschäftsmüll eingesetzt. Die Umrüstung von Standard-Dieselantrieb auf Wasserstoffantrieb wurde von E-Trucks Europe durchgeführt, einem spezialisierten Hersteller von elektrischen wasserstoffbetriebenen Nutzfahrzeugen mit Sitz in Belgien, in Zusammenarbeit mit Wietholt, einem autorisierten DAF-Händler in Dorsten, in Deutschland, der auch ein Servicepartner von Allison Transmission ist.

    Um den Diesel-Lkw auf Wasserstoffantrieb umzurüsten, musste das Fahrzeug komplett zerlegt werden. Nur das vollautomatische Getriebe Allison 3200 wurde beibehalten. Das vollautomatische Getriebe Allison 3200 wurde für den Einsatz in Müllfahrzeugen entwickelt.

     

    Kommentare

    Ihre E-Mail wird nicht auf der Webseite erscheinen.

    Keinesfalls werden Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weitergegeben.

    Die Abmeldung ist über den Link “Abmelden” in unseren Newslettern oder per E-Mail an: info@via-mobilis.com zu senden.

    Diese Webseite ist duch reCAPTCHA geschützt. Es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.

    kontinuierliche Aktualität

    Bitte warten Sie...